Freie Evangelische Schule Hagen sucht:

Sonderpädagoge / Sonderpädagogin für die Freie evangelische Gesamtschule in Hagen


Voll- oder Teilzeit, Verbeamtung möglich

 

Die Freie Evangelische Gesamtschule in Hagen (FESH) ist eine 2014 gegründete, staatlich anerkannte christliche Bekenntnisschule im Aufbau. Zur Zeit besuchen ca. 340 Schülerinnen und Schüler in 15 Klassen (Jahrgang 5-12) unsere Schule. Seit dem Schuljahr 2020/2021 hat der Aufbau der gymnasialen Oberstufe begonnen. Für den weiteren Aus- und Aufbau unserer Schule suchen wir engagierte Christen, die neben der Wissensvermittlung auch Vorbilder für unsere Schülerinnen und Schüler sind. Unser Kollegium besteht aus Christen unterschiedlicher Konfessionen (evangelischen, freikirchlich, katholisch), die der Glaube an Jesus eint.

Unser Motto "persönlich.stark.verwurzelt" soll unser christliches Wertefundament ausdrücken. Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen, sich zu verantwortungsbewussten und reifen Persönlichkeiten zu entwickeln, mit ihnen ein gemeinschaftsförderndes Miteinander gestalten und einen wertschätzenden Glauben leben, der ihnen die Liebe Gottes vermittelt.

  

Wir bieten:

  • ein äußerst engagiertes, hilfsbereites und motiviertes Kollegium
  • Verbeamtung ist möglich
  • Jobrad Leasing
  • eine sehr moderne technische Ausstattung (Lehrer-IPads, WLAN in der gesamten Schule, moderne Whiteboards in jedem Klassenraum, kostenlose Office-Lizenz, schuleigenen Cloud-Speicher, eigene Netzwerke für Schüler und Verwaltung)
  • Klassengrößen zwischen 24 und 26 Schülerinnen und Schülern

 

 

Ihre Aufgaben:

  • Absprachen mit den Fachlehrkräften bzgl. der Unterrichtsinhalte
  • Zusammenarbeit mit dem Schulsozialarbeiter und Absprachen mit Integrationshelfern
  • bei Bedarf Beratung der Fachlehrkräfte
  • Elternarbeit für die Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf
  • Erstellen der Zeugnisse für die Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf
  • Weiterentwicklung des Inklusionskonzeptes

Schule muss immer ein "lernendes System" sein und ist nie "fertig". Aus diesem Grund freuen wir uns, wenn unsere Lehrkräfte ihre eigene Kreativität zur Weiterentwicklung der Schule einbringen.

 

Anforderungen:

  • ein 2. Staatsexamen (Lehramt Sonderpädagogik) oder eine im Land NRW anerkennungsfähige Qualifikation (Hochschulstudium), die eine Unterrichtsgenehmigung durch die zuständigen staatlichen Stellen gewährleistet.
  • die Bereitschaft, sich aktiv an der weiteren Schulentwicklung zu beteiligen
  • die Bereitschaft, sich in die Gestaltung des christlichen Schulprofils einzubringen (z. B. Andachten, Schülergottesdienste)

Wir freuen uns auf Sie!

Bei Fragen hilft Ihnen gerne:

Herr Daniel Hopp

 

Schulverein der Freien Evangelischen Schule Hagen e.V.
Hammerstr. 6a
58135 Hagen