Johann-Christoph-Blumhardt-Schule sucht:

Diplom Handelslehrer/in

Wir suchen Lehrer ...

... für unsere Johann-Christoph-Blumhardt-Schule (JCBS) in Mühlacker (in der Mitte zwischen Karlsruhe und Stuttgart nördlich des Schwarzwaldes gelegen). Die Schule besuchen derzeit knapp 600 Schülerinnen und Schüler sowie 45 Kinder den angeschlossenen Kindergarten.
Um jedem Schüler seinem Begabungsspektrum ein möglichst optimales Angebot machen zu können, bietet die JCBS viele Bildungsgänge:
- Kindergarten
- Grundschule
- Werkrealschule
- Realschule
- Allgemeinbildendes Gymnasium (G9)
- Berufliches Gymnasium mit den Profilen Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. 

Wir können Sie als ausgebildete/n Erzieher/in, Lehrer/in, Referendar/in oder auch als Praktikanten/in in unserer Schule einsetzen. 
 

Wichtig sind uns Mitarbeiter,

  • die Jesus lieb haben und ihn Kindern und Jugendlichen lieb machen wollen
  • die gerne in einem Kollegium arbeiten, das sich in allen wichtigen Glaubens- und Erziehungsfragen einig ist
  • die Freude am Unterrichten haben und Schule gerne mitgestalten
  • die es schätzen, ihren Glauben frei leben und bezeugen zu können

Wir bieten ...

  • ein nettes, motiviertes und harmonisches Kollegium
  • eine Umgebung, in der Sie Ihren Glauben frei leben können
  • moderne und hochwertig ausgestattete Schulräume
  • Mithilfe bei der Wohnungssuche
  • Teilzeitarbeit nach individuellen Wünschen
  • Bezahlung angelehnt an öffentlichen Dienst (Angestellte nach TV-L, Verbeamtung möglich)
  • Und manches mehr - lassen Sie sich überraschen!

 

 

Wir bieten:

 

Schule und Kindergarten an der JCBS mehr als nur Lehrplan-Erfüllung. In Ihrer Tätigkeit darf und soll Ihr Leben als Christ spürbar sein. Das gilt vor allem in der Beziehung zu den uns anvertrauten Kindern, die wir als Ebenbild Gottes dankbar annehmen und immer – auch in schwierigen Situationen – mit natürlicher Autorität liebevoll, wertschätzend und Vorbild gebend anleiten und begleiten.

Wir alle empfinden uns als „Schulfamilie“: So beginnt jeder Morgen mit einer gemeinsamen Mitarbeiterandacht. Nachfolgend gestalten die Lehrerinnen und Lehrer für ihre Klasse eine Andacht als Impuls für den Tag.

Wir wünschen uns von Ihren, dass Sie unser gemeinsames evangelisches Bekenntnis in jedem Unterrichtsfach und in jeder Situation des Schulalltages erkennbar werden lassen. Den Schülerinnen und Schülern soll nahe gebracht werden, dass sich das Leben nicht im Materiellen und Diesseitigen erschöpft, sondern dass Sinn und Ziel des Seins in Gott liegen. Sie sollen lernen, einander anzunehmen, so wie sie sind, weil sie sich selbst als von Gott geliebte Geschöpfe begreifen. Als solche ist ihr Wertgefühl nicht in erster Linie von der erbrachten Leistung abhängig, sondern vom Angenommensein durch Gott und seinen Sohn Jesus Christus. Dies schließt jedoch ebenfalls eine Leistungsorientierung im Rahmen der individuellen Gaben mit ein. Unser Ziel ist erstklassige Pädagogik – deshalb freuen wir uns, dass Sie offen sind für neue Technik, Methodik und Ideen sind!
Um einen möglichst optimalen Lernerfolg und eine angemessene individuelle Betreuung zu gewährleisten, legt die JCBS eine Klassenobergrenze von 24 Schüler/innen fest und setzt in den Klassen 5-7 Lerncoaches ein. Als weitere Basis des Lernerfolgs dient eine sehr gute Ausstattung im Bereich der Medien und des Unterrichtsmaterials.

Als christliche Schule sieht sich die JCBS auch Kindern und Jugendlichen mit Defiziten verpflichtet, um die sich mehrere Fachkräfte kümmern. Ein stringent ausgearbeitetes Förderkonzept. Da die JCBS ihrer Ausrichtung nach eine Regelschule ist und den Anspruch hat, in ihrem Leistungsanspruch mindestens auf dem Niveau einer staatlichen Schule zu stehen, kann pro Klasse allerdings nur eine begrenzte Anzahl von Schülerinnen und Schülern mit Teilleistungsstörungen aufgenommen werden.

Gegenseitige Wertschätzung und Respekt sollen den Unterrichtsalltag prägen. Dazu dienen u.a. die Arbeit des Schulseelsorgers und die der Schulklimaschützer, unter deren Dach Streitschlichter, Schulbusbegleiter und Leiter von Schülerbibelkreisen ihren Beitrag zu einer positiven Schulatmosphäre leisten.

In diesen Bereichen sollen Schüler/innen lernen, selbst Verantwortung zu übernehmen und Verantwortung für die Schulgemeinschaft zu übernehmen. Ihre Interessen und Begabungen können dabei aber auch im extracurricularen Bereich vertieft werden können. So legt die JCBS Wert auf musikalische und künstlerische Angebote und bietet auch Möglichkeiten, sich über Wettbewerbe in besonderer Weise zu investieren und auszuzeichnen.

 

 

 

 

 

Wir freuen uns auf Sie!

Bei Fragen hilft Ihnen gerne:

Herr Reinhard Wurster

07041 815130

 

Johann-Christoph-Blumhardt-Schule
Freie evangelische Bekenntnisschule
Im Letten 8
75417 Mühlacker-Lomersheim
www.jcbs.de