Schulamt der Freikirchen in Österreich sucht:

Lehrer / Lehrerin für das Fach Religions


Wir suchen Verstärkung in Wien, Österreich!

 

Das Schulamt der Freikirchen sucht Religionslehrer(innen) in folgenden Bundesländern für folgende Schulstufen:

  • Oberösterreich:
    • Bezirk Kirchdorf (alle Schulstufen)
    • Linz (alle Schulstufen)
    • Mühlviertel (Volksschule)
    • Vöcklabruck (Volksschule, AHS Unterstufe)
  • Salzburg (alle Schulstufen)
  • Steiermark:
    • Graz (Unter- und Oberstufe)
    • Murtal (Volksschule)
  • Tirol:
    • Innsbruck (Volksschule)
    • Osttirol (AHS Unterstufe/NMS)
    • Imst: (Volksschule)
    • Kufstein (alle Schulstufen)
  • Vorarlberg (Volksschule, AHS Unterstufe)
  • Wien (alle Schulstufen)

  

Wir bieten:

  • Die Anstellung geschieht über das Schulamt der Freikirchen; die Einstufung und die Bezahlung erfolgt durch die Bildungsdirektion des entsprechenden Bundeslandes. Das Gehalt wird 14x pro Jahr ausbezahlt.
  • Die Fachinspektorin bzw. der Fachinspektor steht für Fragen zur Verfügung und hilft, wenn Schwierigkeiten auftreten.
  • Das Schulamt der Freikirchen bietet im Rahmen der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems regelmäßige Fortbildungen an, die speziell auf die Bedürfnisse der Religionslehrkräfte zugeschnitten sind.

Auf unserer Homepage www.schulamt-freikirchen.at befinden sich weitere Informationen:

  • Die Verfassung der "Freikirchen in Österreich" und die Ordnung für das Schulwesen der "Freikirchen in Österreich" (unter "Home).
  • Informationen zu interreligiösen Feiern an den Schulen sowie über den dialogisch-konfessionellen Religionsunterricht (unter "Religionsunterricht")
  • Aktuelle Aus- und Fortbildungsangebote

 

Ihre Aufgaben:

Sie erteilen freikirchlichen Religionsunterricht gemäß Lehrplan. Das Stundenausmaß wird nach Bedarf gemeinsam mit der zuständigen Fachinspektorin bzw. dem zuständigen Fachinspektor festgelegt.

 

Anforderungen:

  • Sie haben ein Herz für Kinder, können gut mit ihnen umgehen und besitzen pädagogisches Talent.
  • Sie ergreifen gern die Chance, an einem öffentlichen Ort mit Schülerinnen und Schülern über Glaubensfragen zu reden.
  • Sie sind Mitglied einer Gemeinde der "Freikirchen in Österreich" und identifizieren sich mit deren Glaubensgrundlagen, wie sie in der Verfassung zu finden sind. Zudem genießen Sie das Vertrauen Ihrer Gemeindeleitung und werden von dieser für den Religionsunterricht empfohlen.
  • Die Zusammenarbeit mit Christinnen und Christen aus anderen Gemeinden bereitet Ihnen Freude und Sie pflegen gerne ökumenische und interreligiöse Kontakte.
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache. Falls Sie eine andere Muttersprache haben, ist ein Nachweis über Ihre Deutschkenntnisse auf dem Niveau von C1 notwendig.

Ausbildung: Lehramt und/oder Theologie. Eine Ausbildung (oder wenn erforderlich eine Zusatzausbildung) kann auch berufsbegleitend absolviert werden.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Bei Fragen hilft Ihnen gerne:

Herr Armin Wunderli

 

Schulamt der Freikirchen
Karl-Popper-Str. 16
1100 Wien